Milchrohrverschraubung Dichtungen 

DN 11851

Die Milchrohrverschraubung wurde ursprünglich für die Verbindung Milchschlauch zu Milchleitung entwickelt. In der Zwischenzeit werden die Milchrohrverschraubungen aber in der gesamten Nahrungsmittelindustrie als auch in der chemischen und  pharmazeutischen Industrie eingesetzt. Im Dichtungsbereich haben sich NBR, EPDM, Silikon, FPM und PTFE als Standard etabliert.

Milchrohrverschraubungsdichtungen nach DN 11851 Standard

Masstabelle für DN 11851 Standard, Typ S

Milchverschraubungsdichtung Typ S
Art. Nr. DN D11
(+0/-0,2)
D3
(+0,2/-0)
S
(+0,2/-0)
r
CIM-MS010 10 20 12 4,5 2,3
CIM-MS015 15 26 18 4,5 2,3
CIM-MS020 20 33 23 4,5 2,8
CIM-MS025 25 40 30 5 2,8
CIM-MS032 32 46 36 5 2,8
CIM-MS040 40 52 42 5 2,8
CIM-MS050 50 64 54 5 2,8
CIM-MS060 60 72 62 5 2,8
CIM-MS065 65 81 71 5 2,8
CIM-MS080 80 95 85 5 2,8
CIM-MS090 90 104 94 5 2,8
CIM-MS100 100 114 104 6 2,8
CIM-MS125 125 142 130 7 3,5
CIM-MS150 150 167 155 7 3,5
 

Milchrohrverschraubungsdichtungen nach DN 11851 mit Innenbund

Masstabelle für DN 11851 Standard, Typ SI

Milchverschraubungsdichtung Typ SI
Art. Nr. DN d11
(+0/-0,2)
d15
(+0,2/-0)
d3
(+0,2/-0)
s
(+0,2/-0)
r g
(+0,1/-0)
CIM-MSI025 25 40 26,5 30 6 2,8 2
CIM-MSI032 32 46 32,5 36 6 2,8 2
CIM-MSI040 40 52 38,5 42 6 2,8 2
CIM-MSI050 50 64 50,5 54 6 2,8 2
CIM-MSI065 65 81 66,5 71 6 2,8 2
CIM-MSI080 80 95 81,5 85 6 2,8 2
CIM-MSI100 100 114 100,5 104 6 2,8 2
CIM-MSI125 125 142 125 130 7 3,5 2
 
 

Richtlinien für die Materialwahl

NBR 70 Sh. A (+/-5), grau (FDA konform)

Gute Benzin- und Mineralölbeständigkeit. Nicht beständig gegen aromatische Kohlenwasserstoffe, chlorierte Kohlenwasserstoffe, polare Lösungsmittel (z.b. Azeton). Anwendungstemperatur: -10°C bis +100°C.

EPDM 75 Sh. A (+/-5), schwarz (FDA konform)

Gute Keton-, Alkohol-, Mineralsäure- und Laugenbeständigkeit. Nicht geeignet für Öl und Kohlenstoffe. Anwendungstemperatur: -25°C bis +150°C

VMQ 75 Sh. A (+/-5), rot (FDA konform)

Gute Oxydationsmittel-, Lauge-, Säure-, sowie Tierfett- und Pflanzenfettbeständigkeit. Wasser bis 100°C. Anwendungstemperatur: -40°C bis +175°C

FKM 75 Sh. A (+/-5), grün (FDA konform)

Besonders beständig gegen Säuren, Lösungsmittel und chemische Produkte in der Nahrungsmittelindustrie, gegen Brennstoffe, Öle, Tier- und Pflanzenfette und Minerale. Nicht beständig gegen Ketone, siedende und beizende Lösungen und heissen Wasserdampf, Anwendungstemperatur: -20°C bis +250°C

FFKM 70 Sh. A (+/-5), weiss (FDA konform)

Breite Chemikalienbeständigkeit, Anwendungstemperatur: bis +300°C

PTFE virginal oder mit 25% Glas gefüllt

Breite Chemikalinebeständigkeit, Anwendungstemperatur: -25°C bis +250°C


Kontakt

CIMAKA Int'l GmbH

Seebacherstrasse 56
CH - 8052 Zürich

VAT CHE-105.153.479

GPS Koordinaten
N 47.423139
E 8.543441

Tel. +41 44 942 47 53
Fax +41 44 942 47 54