PTFE Glasgewebefolie

PTFE ist beständig gegen UV-Strahlen, Feuchtigkeit und anderen Umwelteinflüssen und findet somit einen  Anwendungsbereich in der Architektur. Weiters wird die PTFE Glasgewebefolie  in der Chemieindustrie, der Nahrungsmittelindustrie, dem Maschinenbau sowie der Verpackungsindustrie eingesetzt. Sie findet Anwendung als Beschichtung für Lager und Dichtungen, als Backfolie als Abdeckfolie von Schweißbalken bei der Verschweißung von PE-Verpackungsfolien und Schläuchen. In der Architektur an Fassaden oder Spanndächern etc.
PTFE Glasgewebefolie wird in Rollen von 1000 mm oder in Rollen von 20 mm Breite und 30 Meter Länge in nicht selbstklebender oder selbstklebender Ausführung geliefert. Es gibt auch eine breite Palette an verschiedenen Ausführungen.

Eigenschaften

- Hitze- und Kältebeständig
- Sehr niedriger Reibungskoeffizient
- Hohe Reissfestigkeit und gute mechanische Eigenschaften
- Chemisch beständig
- Antiadhäsiv, physiologisch unbedenklich, witterungsbeständig, UV-beständig
- Hohe Durchschlagfestigkeit

Anwendungsmöglichkeiten

Als Trennfolie, Transportbänder, Tunnelnvorhang, Backfolie, Backblechauflagen, Überdachungsprojekte etc. In der Lebensmittelindustrie, Verpackungsindustrie, Anlagenbau, Chemieindustrie, Pharma, Architektur etc.
PTFE Glasgewebefolie PTFE Galsgewebefolie nicht selbstklebend